Bauunternehmen

Ob Verkehrswege, Außenanlagen oder Asphaltbau, ob Kanal-, Erd- oder Wasserbau, Frauenrath steht für kompetente Planung, zuverlässiges Zeitmanagement und sorgfältige Bauausführung: Ausgestattet mit modernstem Gerät und einzigartigem Know-how sind wir der erfahrene Komplettanbieter für Ihre Infrastrukturmaßnahme.

Frauenrath-Bauarbeiter sitzen vor oder lehnen am Bagger und schauen in die Kamera

Komplettanbieter

Die Revitalisierung eines 56.000 qm großen Areals an der Gerresheimer Landstraße im Düsseldorfer Stadtteil Unterbach zählt zu den zentralen Wohnungsbauprojekten in der nordrheinwestfälischen Landeshauptstadt und leistet einen wichtigen Beitrag zur Deckung des Wohnraumbedarfs.

Bauarbeiter auf Baustelle mit Telefon am Ohr

Frauenrath schafft Infrastruktur

Die Bonner Straße im Kölner Süden, die den Chlodwigplatz mit dem sogenannten "Bonner Verteiler" verbindet und damit den Anschluss an die A 555 herstellt, befindet sich in ihrer dritten und vorerst letzten Baustufe. Die Umgestaltung ist erforderlich, weil die Nord-Süd Stadtbahn in der Mitte der Bonner Straße oberirdisch von der Haltestelle Marktstraße über eine 2.000 m lange Gleistrasse bis zur Endhaltestelle Arnoldshöhe kurz vor dem "Bonner Verteiler" verlängert wird.

Asphalt-Profis

„Sie sind ständig auf Achse und springen von Baustelle zu Baustelle“, berichtet Asphalt-Bauleiter Björn Nießen: „Wenn es um das Thema Asphalt geht, sind unsere beiden Heinsberger Asphaltkolonnen gefordert. Bei einem Unternehmen unserer Größe bedeutet dies, dass sie sich quasi im Dauereinsatz befinden.“

AMG Logistikzentrum

Im interkommunalen Gewerbe- und Industriegebiet Rurbenden/Talbenden nahe Düren entsteht derzeit ein modernes Logistikzentrum samt umfangreichen Außenanlagen für die AMG Haustechnik KG. Der mittelständische Fachgroßhändler aus Alsdorf ist ein Spezialist rund um Sanitär- und Heizungs- sowie Installations- und Elektroartikel.

Parkplatz mit 680 Ladestationen

Frauenrath hat im niederrheinischen Kempen einen hochmodernen Parkplatz samt großangelegter Ladeinfrastruktur für Elektromobilität geschaffen. Die umfangreiche Anlage wurde von Amazon in Auftrag gegeben und gehört zu der neuen „Amazon Delivery Station“, die der weltweit tätige Internethändler am Industriering-Ost errichtet hat.

Nicht nur professionell ein Gewinn

Neue Aufgaben und Herausforderungen brauchen immer wieder frische Ideen und Impulse. Schon deshalb muss sich Frauenrath laufend verstärken: Neue Kolleg*innen sind also stets willkommen. Allein in der Heinsberger A. Frauenrath Bauunternehmen GmbH sind in den letzten eineinhalb Jahren insgesamt vier neue Bauleiter eingestiegen: „Mit den Kollegen Dominik Jansen, Till Bürgstein, Tobias Werner und Ayas Shekhmus haben wir die Verstärkung gefunden, die wir brauchen, darüber freuen wir uns sehr“, unterstreicht Geschäftsführer Stephan Bendel.

Zweimal großes Kino

Es ist noch gar nicht so lange her, da wurde auf den beiden Großbaustellen unter Volldampf gearbeitet. Den Passanten bot sich zeitweise ein beeindruckendes Bild, quasi zweimal großes Kino. Die Rede ist hier von der „längsten Schule Kölns“ und vom Wohnquartier „Siebengebirgsterrassen“ im Bonner Stadtbezirk Bad Godesberg.

Doppelter Einsatz

Zweimal innerhalb von nur kurzer Zeit wurde Frauenrath vom weltweit tätigen Internethändler Amazon beauftragt: Im vergangenen Jahr hat die Frauenrath Bauunternehmen GmbH aus dem sächsischen Großröhrsdorf im Industrie- und Gewerbepark Lampertswalde das frühere Zentrallager eines Lebensmitteldiscounters in ein maßgeschneidertes Logistikzentrum umgewandelt.

Frauenrath-Bagger in Aktion

Frauenrath baut Anschlussstelle in Düsseldorf

Der Stadtteil Heerdt seht schon seit einiger Zeit im Fokus der Düsseldorfer Stadtplaner. Gegenwärtig setzt die Heinsberger A. Frauenrath Bauunternehmen GmbH dort ein verkehrspolitisch wichtiges Infrastrukturprojekt um: Im Auftrag der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt wird seit September 2019 der Heerdter Lohweg in zwei Bauabschnitten an die Bundesstraße B7 (A52) angeschlossen. Realisiert wird das großangelegte Bauvorhaben in Arbeitsgemeinschaft mit der Dr. Fink-Stauf GmbH & Co. KG, der Fritz Meyer GmbH und der Plauen Stahl Technologie GmbH, wobei die Unternehmensgruppe Frauenrath die technische Federführung innehat.

Bauarbeiter auf Stahlbetonrohr

Zwei Einsätze vor den Toren Kölns

In Pulheim stehen zwei große Infrastrukturprojekte der A. Frauenrath Bauunternehmen GmbH vor der Fertigstellung: Früher als erwartet neigt sich die umfangreiche Kanalsanierung im Norden der Stadt dem Ende zu. Die Arbeiten können deutlich vor dem anvisierten Termin im Frühjahr 2020 beendet werden. Das zweite Projekt, der aufwendige Um- und Ausbau der viel befahrenen Rathauskreuzung im Stadtzentrum, ist nahezu abgeschlossen, hier fließt seit einigen Tagen wieder der Verkehr.