BAUZEIT – Zeitung für Kunden und Geschäftspartner

Kinder spieln an Wasserfontäne in Äthiopien

Zukunft spenden, Perspektiven schaffen

Mit der im Jahr 2000 von Arndt Frauenrath in Heinsberg ins Leben gerufenen Kultur- und Sozialstiftung A. Frauenrath setzt sich die Unternehmensgruppe Frauenrath seit nun schon fast 20 Jahren für ein besseres, faireres und solidarischeres Miteinander ein.

Abbruch von zwei Schulstandorten

Die A. Frauenrath Recycling GmbH aus Heinsberg ist seit Herbst 2017 mit zwei großen Abbruchmaßnahmen in Alsdorf beschäftigt: Die direkt gegenüberliegenden Schulgebäude des „Dalton Gymnasiums“ und der „Realschule Alsdorf“ an der Theodor-Seipp-Straße im Stadtteil Ofden müssen weichen und die dadurch frei werdenden Grundstücke für eine anschließende Bebauung vorbereitet werden.

Zwei Bagger reißen eine Halle ab.

Erschließung am Flughafen Dresden

„Umfangreich, vielseitig und anspruchsvoll zugleich“, so beschreibt Bauleiter Peter Huste die große Erschließungsmaßnahme, mit der es die Frauenrath Bauunternehmen GmbH derzeit am Flughafen Dresden International zu tun hat.

Landschaftsbau im Düsseldorfer BelsenPark

Bis zum Sommer 2015 war die A. Frauenrath Landschaftsbau GmbH & Co. KG mit einem umfangreichen Projekt in Düsseldorf beschäftigt. Im Auftrag der CA Immobilien Deutschland GmbH aus Frankfurt haben die Heinsberger Spezialisten die Außenanlagen des Wohn- und Geschäftsquartiers BelsenPark mitten im linksrheinischen Oberkassel gestaltet.

Virtueller 3D-Bauplan auf Tablet – Digitalisierung bei Frauenrath

Frauenrath 4.0

Wer sich auf den Baustellen der Unternehmensgruppe Frauenrath umsieht, dem wird nicht entgehen, dass die digitale Arbeitswelt auch hier schon längst Einzug gehalten hat. Moderne Informations- und Kommunikationstechniken samt digitaler Vernetzung, mobile Büros und GPS-gesteuerte Fahrzeugflotten sind überall im Einsatz.

Plakat Mensch das Projekt

Zeichen setzen!

Im Rahmen der Aachener Künstleraktion „MENSCH! das Projekt“ hat die Unternehmensgruppe Frauenrath ein großflächiges Banner an der Außenfassade vom „Tor zum RWTH Campus Melaten“ angebracht. Motiv und Text der Installation erinnern daran, dass Toleranz, Fairness und Chancengleichheit unsere Gesellschaft besser und gerechter machen. 

Startschuss für Belgisches Viertel in Viersen

Sozialpolitisch und städtebaulich ein Meilenstein! So schwärmt nicht nur die regionale Presse, wenn es um das Belgische Viertel geht, das bald in Viersen zum Leben erweckt wird. Das neue Wohn- und Gewerbequartier ist ein Gemeinschaftsprojekt der Unternehmensgruppe Frauenrath und der Unternehmensgruppe Prangenberg & Zaum.